Pirnaische Vorstadt

Die Pirnaische Vorstadt ist der östliche Teil der Dresdner Altstadt, in direkter Elbnähe.

pestalozzi1-9.jpgrietschelstr14-16-balkonseite.jpg

Die Pirnaische Vorstadt entstand 1835 aus den schon seit dem Mittelalter bestehenden Vorstadtsiedlungen Bornergasse Gemeinde und Teilen der Pirnaischen und Rampischen Gemeinde. Im 2. Weltkrieg wurde das Gebiet total zerstört und ab 1951 als Wohngebiet neu bebaut.

Es existieren einige Läden von lokaler Bedeutung an der Grunaer und an der Striesener Straße, daneben ein Supermarkt Hotels und diverse Spezialgeschäfte.

Dieses abgeschlossene, grüne und ruhige Wohngebiet, bietet durch seine Elbnähe zahlreiche Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge. Da auch die historische Altstadt nicht weit entfernt ist, erreicht man alle kulturellen Angebote und Sehenswürdigkeiten in wenigen Minuten.

Unser Wohngebiet Pirnaische Vorstadt

Baujahr: 1961-1962, vollsaniert

Anzahl Wohnungen: 255, von 1- bis 3-Raum

  • Dürerstraße 4 -12
  • Pestalozzistraße 1 - 9
  • Rietschelstraße 2 - 16

Vorzüge: Zentrale, grüne Lage in Elbnähe mit individuellen Kultur- /Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Gute Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr.

Öffentliche Verkehrsanbindung: Bahn/Bus

Zuständiges Ortsamt, Kindergärten und Schulen

Ortsamt Altstadt

Theaterstraße 11 - 15
01067 Dresden

0351 488 60 00
E-Mail schreiben

Kindergarten »Alaunkids«

Alaunplatz 4
01099 Dresden

0351 81 19 75 50

Kindertagesstätte „Pünktchen“

Dürerstraße 50
01307 Dresden

0351 459 32 43

Kindertagesstätte »Raupennest«

Blüherstraße 2
01069 Dresden

0351 495 23 89

Integrations-Kindertagesstätte »Altstadtinsel - Haus 15/17«

Rietschelstraße 15/17
01069 Dresden

0351 459 35 59

113. Grundschule "Canaletto"

Georg-Nerlich-Straße 1
01307 Dresden

0351 459 41 27

St. Benno-Gymnasium

Pillnitzer Straße 39
01069 Dresden

0351 44 54 60

101. Oberschule "Johannes Gutenberg"

Pfotenhauerstraße 42
01307 Dresden

0351 44 03 91 90

Marie-Curie-Gymnasium

Zirkusstraße 7
01069 Dresden

0351 44 00 88 90