Klotzsche

Der Stadtteil Klotzsche liegt im Norden Dresdens in unmittelbarer Nähe des Flughafens Dresden.

lindenhof-neu.jpgspielplatz-ah-tf2.jpginnenhof-ah-tf2.jpg

Im Jahr 1935 erhielt Klotzsche das Stadtrecht und es wurden der Flughafen sowie der Wasserturm eingeweiht. Im Jahr 1950 erfolgte die Eingemeindung zu Dresden. Der gesamte Ortsamtsbereich Klotzsche gehört heute zu den Standorten mit der höchsten Quote vor allem moderner Industrie in der Stadt Dresden. Es haben sich in den letzten Jahren mehrere bedeutende Firmen, wie zum Beispiel Infineon, AMD sowie der Industrie- und Gewerbepark auf dem Gelände der früheren Flugzeugwerft angesiedelt.

Klotzsche besteht baulich gesehen aus zwei Teilen. Altklotzsche, das um die heutige gleichnamige Straße mit seinem dörflichen Charakter und der Villenvorstadt Königswald liegt. Und daneben existieren am Rande des Villenviertels Plattenbausiedlungen sowie mehrere Nachwendewohnquartiere, aber auch moderne Reihenhaussiedlungen in grüner Umgebung.

Neben den traditionellen Einkaufsmöglichkeiten an der Königsbrücker Landstraße gibt es mehrere Supermärkte und ein Einkaufszentrum von lokaler Bedeutung.

Östlich von Klotzsche gelegen lädt das große Naherholungsgebiet der Dresdner Heide zum Spazieren und Erholen ein. Wer ein vielfältigeres Kulturangebot genießen möchte, ist durch die gute Verkehrsanbindung in wenigen Minuten im Szeneviertel der Dresdner Neustadt.

Unser Wohngebiet Klotzsche

Baujahr: IW 74, 1975, TW58, 1958|1960, vollsaniert
Anzahl Wohnungen: 1.125 | von 1- bis 4 Raum

  • Ahlbecker Straße 1 - 11
  • Boltenhagener Straße 45 - 53, 57 - 69
  • Dörnichtweg 20 - 30, 33 - 41
  • Grüner Weg 12 - 36, 19 - 37
  • Karl-Marx-Straße 36 - 42, 43 - 47, 54 - 58
  • Lubminer Straße 1 - 47, 2 - 14

Baujahr: WBS 70, 1987, 1989, 1990, teilsaniert und vollsaniert
Anzahl Wohnungen: 1.217, von 1- bis 6-Raum

  • Alexander-Herzen-Straße 30 - 62, 35 - 57
  • Binzer Weg 1 – 15
  • Göhrener Weg 1 - 35
  • Selliner Straße 28 - 50, 39 - 61
  • Theodor-Fontane-Straße 8 – 24

Vorzüge: Weitläufige, familienfreundliche Wohngebiete mit grünen Innenhöfen in ruhiger Stadtrandlage. Viele individuelle Einkaufsgelegenheiten sowie die Anbindung zur Autobahn A4 und dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr befinden sich in der Nähe.

Öffentliche Verkehrsanbindung: Bahn/Bus, DB und Flughafen „Dresden International"

Zuständiges Ortsamt, Kindergärten und Schulen

Integrations-Kindertagesstätte »Knirpsenhausen«

Binzer Weg 17
01109 Dresden

0351 880 41 82

Integrations-Kindertagesstätte »Ev. Kindertagesstätte Regenbogen«

Am Friedhof 3
01109 Dresden

0351 795 38 22

Integrations-Kindertagesstätte »Am Königswald«

Dörnichtweg 34
01109 Dresden

0351 880 42 79

Integrations-Kindertagesstätte »Klotzscher Rasselbande«

Karlshagener Weg 1
01109 Dresden

0351 880 50 34

Integrations-Kindertagesstätte "Klotzscher Kinderland"

Selliner Straße 37
01109 Dresden

0351 88 96 55 00

82. Grundschule "Am Königswald"

Gertrud-Caspari-Straße 9
01109 Dresden

0351 880 50 36

50. Grundschule "Gertrud Caspari"

Dörnichtweg 54
01109 Dresden

0351 880 40 85

82. Oberschule "Am Flughafen"

Korolenkostraße 6
01109 Dresden

0351 880 41 08

Gymnasium Dresden-Klotzsche

Karl-Marx-Straße 44
01109 Dresden

0351 890 10 31